Der Optimierer zahlt schließlich dafür